Wirtschaftsjunioren Segeberg (WJ SE) wählen Dennis Dimitrov als neuen Kreissprecher

Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren
Anja Neumüller, Dennis Dimitrov-Osmialowski, Julia Podzins, Joachim Kochanowski

Inklusion als Chance für die Wirtschaft bleibt Leitthema 2015

 

Norderstedt (08.12.2014)

Die Wirtschaftsjunioren Segeberg haben ihren neuen Vorstand gewählt. Ab sofort werden Dennis Dimitrov als Kreissprecher, Anja Neumüller als stellv. Kreissprecherin und Julia Podzins als Schatzmeisterin die Geschicke der WJ SE leiten und die begonnene Arbeit fortsetzen. Der 33 jährige Dimitrov ist Jungunternehmer und Geschäftsführer der doTrade UG mit Sitz im Levopark Bad Segeberg. „Ich danke im Namen des Vorstandes unserem Kreissprecher Florian Rhenisch und seinem Stellvertreter Nils Stoll ganz herzlich für die großartige Vorarbeit und freue mich darauf diese mit besonderem Schwerpunkt auf die Stärkung des Unternehmertums fortzusetzen“, so Dennis Dimitrov.

 

Ein Jahr nach der Gründung des neuen Wirtschaftsjunioren Kreises Segeberg in Norderstedt haben die zwei Gründungsvorstände Florian Rhenisch und Nils Stoll ihre Verantwortung übergeben und folgen damit der Philosophie und dem Leitsatz von JCI: „one year to lead“ (ein Jahr Führung).

 

Florian Rhenisch als Kreissprecher, sein Stellvertreter Nils Stoll und die weiterhin amtierende Schatzmeisterin Julia Podzins können auf ein äußerst ereignisreiches und gelungenes erstes Jahr zurückblicken und hinterlassen dem neuen Vorstand eine hervorragende Ausgangsgrundlage, um die Arbeit der WJ SE entsprechend schlagkräftig fortzuführen. Die Aktivitäten umfassten allein 10 Monatsveranstaltungen mit Betriebsbesichtigungen von u.a. Schülke +, zwei Messepräsenzen, die Teilnahme an zahlreichen überregionalen Veranstaltungen sowie Veranstaltungen der IHK zu Lübeck. Darüber hinaus konnten weitere Mitglieder gewonnen und das Projekt „Inklusion als Chance für die Wirtschaft“ gestartet werden.