Die WJ zu Gast bei den Norderstedter Werkstätten

Am 02. November 2017 waren wir zu Gast bei den Norderstedter Werkstätten. Hier sind mehr als 300 Menschen beschäftigt, der größte davon hier sind Menschen mit Behinderung. 

 

Als Wirtschaftsjunioren Segeberg sind wir Mitglied im Netzwerk Inklusion & Innovation Norderstedt, das zum Ziel hat, eine Inklusion von Menschen mit Behinderung zu erreichen und dabei nicht nur bauliche, sondern vor allem Barrierefreiheit im Kopf der Mitbürger zu bewirken. 

 

Einige unserer WJ Mitglieder arbeiten bereits mit Einrichtungen wie den Norderstedter Werkstätten zusammen und lassen hier ihre Produktteile fertigen oder von der Garten-Arbeitsgruppe die Außenanlagen Ihres Unternehmens gestalten. 

 

Nach einem interessanten Vortrag des Einrichtungsleiters Mathias Schneeloch und der Vorstellung des Netzwerks und dessen Arbeit durften wir bei einem spannenden Rundgang die unterschiedlichen Arbeitsgruppen besichtigen. Hier werden für unterschiedliche Firmen Produkte gefertigt, verpackt oder verschickt. 

 

Beim anschließenden Netzwerken ließen wir uns die Köstlichkeiten der Küche schmecken, die vom Küchenteam für uns gezaubert wurden. 

 

Wir danken den Norderstedter Werkstätten für die Einladung und die Einblicke, die wir bekommen durften!